Startseite >> Entdecken >> Sehenswertes >> Burg Greifenstein
Burg Greifenstein
Burg Greifenstein

Falknerei
Falknerei

Ausblick vom Turm
Ausblick vom Turm

Burgmuseum
Burgmuseum


Burg Greifenstein

Hoch über dem Erholungsort Bad Blankenburg – am Eingang zum romantischen Schwarzatal – liegt die Burg Greifenstein, 1208 erstmals urkundlich erwähnt. Als Stammsitz der Grafen und Fürsten von Schwarzburg und Wiege des deutschen König Günter XXI. (1349 gewählt) war sie eine der größten deutschen Feudalburgen. Umgeben von einem einzigartigen Naturschutzgebiet, erschließt sich dem Besucher ein phantastischer Blick auf die Stadt und die gegenüberliegenden Berge. Das kleine Burgmuseum zeigt eine Ausstellung zur Burggeschichte. Führungen für Gruppen, auch außerhalb der festgelegten Zeiten, auf Anfrage möglich. Fürs leibliche Wohl wird in der Burgschänke gesorgt.

Von Frühjahr bis Herbst öffnet die Falknerei auf Burg Greifenstein ihre Pforten. Ein Erlebnis für Jung und Alt! Wo sonst kommt man Weißkopfseeadler oder Eule so nah? Die Falknerei bietet ein fesselndes Programm für Jedermann. Bussarde fliegen dicht an Ihnen vorbei, der Adler zieht hunderte Meter hoch am Himmel seine Kreise und die Eule fixiert Sie mit ihrem durchdringenden Blick. Auf verständliche Art und Weise werden Ihnen die Könige der Lüfte in unserem Flugprogramm näher gebracht.

 

Öffnungszeiten Burg Greifenstein:
November - März (Burghof)
Mi bis So:      11 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung

Ostern - Oktober (Burggelände & Falknerei)
Di bis So:      10 bis 17 Uhr

                  An allen Feiertagen geöffnet!

 

Kontakt:
Greifenstein-Freunde Bad Blankenburg
Bahnhofstraße 7 / Vereinshaus
07422 Bad Blankenburg  
Tel.: 036741 - 20 80
www.burg-greifenstein.de