Angeln

Angeln in der unteren Schwarza

Mit dem Kauf einer Tageskarte für die Salmonidengewässer Schwarza und Rinne kann man in herrlicher Natur der Fischwaid nachgehen. Die Hauptfischarten sind: Bachforellen, Regenbogenforellen und Äschen. Aber auch das Bachneunaugen, Groppen sowie seltene Aale tummeln sich im Flussbett der Schwarza.

Angelscheine für den Bereich der unteren Schwarza erhalten Sie von Mai bis September auch im Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg.

Preise:
Tageskarte:  15,00 € / Wochenkarte: 50,00 €

Kontakt:
Sportfischereiverein „Unteres Schwarzatal“ e. V.
Ansprechpartner: Herr Schumann Tel: 036741–2568
www.fsv-bad-blankenburg.de

 

Angelteiche bei Paulinzella

Auf halber Strecke zwischen Bad Blankenburg und Stadtilm liegen idyllisch eingebettet im bewaldeten Tal des Rottenbaches die Klosterteiche des Angelparks Paulinzella. 

Sowohl der Neueinsteiger als auch der Profi hat die Wahl zwischen Forellenteich oder Mischteich, an denen ganztägig ohne Zeit – und Mengenbegrenzung geangelt werden kann. Der umfangreiche und gesunde Besatz in Frischequalität bietet Fanggarantie!

Außer dem möglichen Angelbetrieb kann der Gast täglich frisch geräucherten Fisch und Fischbrötchen vor Ort verzehren bzw. mitnehmen, sowie frischen Fisch käuflich erwerben.

Kontakt:
Angelpark Klosterteiche Paulinzella
Manfred Fischer & Sohn
Tel: 036739 - 296 593
www.angelpark-klosterteiche-paulinzella.de